Forschungsprojekt
Fak. 3 - Geographie

Klimawandel findet Stadt
Konzept zur Förderung der Bewertung von Klimafolgen und Anpassungsstrategien in städtischen Räumen im Sinne des entdeckenden und forschenden Lernens
Status:aktuell laufendes Vorhaben
Kurzinhalt:Die Folgen des globalen Klimawandels sind längst auch in Deutschland zu spüren. Besonders dicht besiedelte Räume sind durch die Auswirkungen regionaler Klimaveränderungen, z.B. in Form von sommerlich extremen Hitzebelastungen und erhöhten Luftschadstoffkonzentrationen, aber auch durch die Auswirkungen von Extremwetterereignissen, ...
Projektdauer:01.06.2016 bis 28.02.2019
Mitarbeitende:
  • Prof. Dr. Alexander Siegmund (Leitung)


    Lena Neumann, M. Ed.

  • In Zusammenarbeit mit:Ruhr Universität Bochum
    Universität Trier
    Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie der Stadt Heidelberg
    Landschafts- und Forstamt der Stadt Heidelberg
    Stadtgärtnerei Heidelberg
    Stadtbauamt Neckargemünd (Klimaschutzmanagement)
    Stadtgärtnerei Neckargemünd
    Bunsen Gymnasium Heidelberg
    Hölderlin-Gymnasium Heidelberg
    Internationale Gesamtschule Heidelberg
    Max-Born-Gymnasium Neckargemünd
    Verweise auf Webseiten:
    Projekthomepage
    Keine
    Angehängte Dateien:
    Keine
    Erfasst von Prof. Dr. Alexander Siegmund am 10.08.2017
    Zuletzt geändert von Prof. Dr. Alexander Siegmund am 11.08.2017

    Ansicht schließen   Drucken


    Projekt-ID:546