Entwicklungsvorhaben
Fak. 1 - Erziehungswissenschaft - Allgemeine Pädagogik

Antiziganismussensible Bildungsberatung & Demokratiebildung
Status:aktuell laufendes Vorhaben
Kurzinhalt:Die Teilhabe von Sinti*ze und Rom*nja in den Feldern Hochschule und Berufsausbildung zu erhöhen und Diskriminierung abzubauen sind die Ziele des Kooperationsprojekts der Arbeitsstelle Antiziganismusprävention der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und des Bildungsreferats des Dokumentationszentrums Deutscher Sinti und Roma (DokuZ). Konzipiert [vollständig anzeigen]
titel:
(andere Sprache)
Antiziganism-sensitive educational counseling & democracy education
Projektdauer:01.10.2022 bis 31.12.2024
Mitarbeitende:
Prof. Dr. Kuhn, Melanie (Leitung) [Profil]
Küßner, Nadine (Leitung) [Profil]

Prof. Dr. Melanie Kuhn, Nadine Küßner, MA

In Zusammenarbeit mit:Bildungsreferat des Dokumentationszentrums Deutscher Sinti und Roma (DokuZ).
Verweis auf Webseiten:
Projekthomepage
https://www.azp-hd.org/bildungsberatung
Angehängte Dateien:
keine
Erfasst von Prof. Dr. Melanie Kuhn am 10.08.2022
Zuletzt geändert von Prof. Dr. Melanie Kuhn am 10.08.2022
    
Projekt-ID:904