Informationen & Suchen

 
Forscherverzeichnis
 

A

 

B

 

C

 

D

 

E

 

F

 

G

 

H

 

J

 

K

 

L

 

M

 

N

 

O

 

P

 

Q

 

R

 

S

 

T

 

U

 

V

 [ W ]  

Z



Prof. Dr. Würffel, Nicola

[anzeigen]


Fak. 2 - Mediendidaktik
Prof. Dr. Wacker, Albrecht

[anzeigen]


Fak. 1 - Erziehungswissenschaft - Schulpädagogik
Prof. Dr. Wanka, Andrea

[anzeigen]


Fak. 1 - Sonderpädagogik - Blinden- und Sehbehindertenpädagogik
Prof. Dr. Weber, Hartwig

[anzeigen]


Fak. 2 - Evang. Theologie/Religionspädagogik
Prof. Dr. Welzel-Breuer, Manuela

[anzeigen]


Fak. 3 - Physik
Prof. Dr. Werner, Birgit
Fak. 1 - Sonderpädagogik - Pädagogik der Lernförderung
06221 - 477 182
birgit.werner[at]ph-heidelberg.de
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Keplerstr. 87
69120 Heidelberg

Profil

AOR Wieland, Regina

[anzeigen]


Fak. 2 - Deutsch (mit Sprecherziehung)
Wildbrett, Jan

[anzeigen]


Fak. 1 - Psychologie
Dr. Witzigmann, Stéfanie

[anzeigen]


Fak. 2 - Französisch
Dr. Wulff, Nadja

[anzeigen]


HSE - allgemein

Projekte: 
Projekt-ID:751 
Entwicklung, Implementierung und Evaluation multimodaler, interaktiver Lehrwerke zu dem Themenbereichen Bruch- und Prozentrechnung (Mathematik Sekundarstufe I) einschließlich der Einbindung der Lerninhalte im Kursmanagementsystem bzw. in der Lernplattform Moodle
Development, implementation and evaluation of multimodal, interactive textbooks (subject areas fractions and percentages - mathematics, secondary level I) the connection of the learning content into the course management system Moodle

...komplettes Projekt anzeigen


Publikationen: 
Werner, B. & Müller, R. (2018). „Die Welt trifft sich im Klassenzimmer“ – Empirische Befunde und konzeptionelle Überlegungen für einen sprach- und kultursensiblen (Mathematik-)Fachunterricht, in: Sprache im Beruf, 2018(1), 50-66.
Werner, B. & Hoehr, R. (2018). Kompetenzen beobachten Individuelle und situationsbezogene Beurteilung von Kompetenten in berufsbildenden Kontexten, BVL-Magazin, 2018(05/2018), 33-35.
Werner, B. (2016). Sonderpädagogik und Berufliche Bildung - zwei Seiten einer Medaille?! Relevanz von Fragen beruflicher Vorbereitung und -eingliederung innerhalb der Sonderpädagogik, in: BVL-Magazin. Verband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen in Baden-Württemberg e.V., 2016(1), 19-22.
Bentzinger, S., Werner, B. & Drinhaus-Lang, M. (2016). Was ist eine gute Fibel? Eine exemplarische Analyse aktueller Fibeln für den Einsatz im Förderschwerpunkt Lernen, in: Zeitschrift für Heilpädagogik (67), 2016, 352-366.
Werner, B., Efing, C. & Clauss, M. (2015). „Sprechen geht eher, das kommt auch immer auf den Jargon an“. Analyse ausbildungsbezogener kommunikativer Anforderungen bei Schülern ohne Schulabschluss – Untersuchungen in einem Berufs-Bildungswerk (BBW), in: Efing, Christian (Hrsg.), Sprache und Kommunikation in der beruflichen Bildung. Modellierung - Anforderungen - Förderung,, 71-89.
Werner, B. & Berg, M. (2015). Prima®Sprache – Studie zum Sprachverständnis bei Schülern der Klasse 3 / 4 an Grund-, Sprachheil- und Förderschulen, Zeitschrift für Heilpädagogik (66), 2015(9), 432-447.
Werner, B. & Quint, F. (2014). Aufgaben von Lehrkräften in inklusiven Settings: eine empirisch-analytische Studie zur Erfassung und Klassifikation von Aufgaben von Lehrkräften in inklusiven Settings, Zeitschrift für Heilpädagogik (65), 2014(12), 462-471.
Werner, B. & Stör, A. (2014). Praktikumsplatz gesucht. Schüler bereiten sich auf den Beruf vor, in: Praxis Fördern, 2014(3), 27-32.
Werner, B., Drinhaus, M., Rank, K. & König, K. (2013). Förderung der Lesemotivation und Lesekompetenz von Förderschülern durch ein multimodales Programm zur Leseförderung, in: Zeitschrift für Heilpädagogik (64), 2013(3), 92-98.
Werner, B. & Klein, T. (2012). „Ich rechne immer mit den Fingern, aber heute hab‘ ich das mal im Kopf gemacht“ Flexibilität bei der Lösung von Addition- und Subtraktionsaufgaben im Zahlenraum bis 100 bei Förderschülern, in: Zeitschrift für Heilpädagogik (63), 2012(04), 162-170.
Werner, B. (2012). „Inklusion realisieren, ohne Ressourcen zu verlieren. – Sonderpädagogik in den neuen Bundesländern 25 Jahre nach der „Wende“, in: Sonderpädagogische Förderung heute (57), 2012(3), 305-321.
Werner, B. & Drinhaus, M. (2012). Differenzieren ja - aber wie? Konzepte und erste Befunde zur Beschreibung und Erfassung von Differenzierungskompetenzen bei Lehrkräften an Förderschulen, in: Zeitschrift für Heilpädagogik (63), 2012(9), 375-380.
Werner, B. & Stör, A. (2012). Heute backen wir Waffeln. Schüler messen, wiegen und backen im Mathematikunterricht, in: Praxis Fördern, 2012(6), 19-25.
Werner, B. & Wildermuth, A. (2012). Was vom Gehalt übrig bleibt ... Wie lese, verstehe und überprüfe ich meine Lohnabrechnung?, in: Praxis Fördern, 2012(2), 6-11.
Werner, B. (2011). Wann kann ein Bäcker schlafen?, in: Mathematik: Unterricht - Aufgaben - Materialien 5 bis 10, 2011, 40-41.
Basendowski, S. & Werner, B. (2010). Die unbeantwortete Frage offizieller Statistiken: Was machen Förderschülerinnen und -schüler eigentlich nach der Schule? Ergebnisse einer regionalen Verbleibsstudie von Absolventen mit sonderpädagogischem Förderbedarf, in: Empirische Sonderpädagogik (2), 2010(2), 64-88.
Werner, B. (2010). Im Pausenkiosk richtig rechnen, in: Praxis Fördern, 2010(3), 8-12.
Werner, B. (2009). Alltags- und kompetenzorientierter (Mathematik-)Unterricht an der Förderschule, in: Zeitschrift für Heilpädagogik (60), 2009(2), 42-53.
Werner, B. (2009). Kulturelle Literalität: Implikationen des Literacy-Konzepts für eine kompetenz- und alltagsorientierte Didaktik der Lernbehindertenpädagogik, in: Empirische Sonderpädagogik (1), 2009(2), 41-59.
Brinkmann, T., Castello, A., Sutter, A. & Werner, B. (2008). Der Schulversuch Kooperationsklassen Förderschule - Berufsvorbereitungsjahr (BVJ). Projektbeschreibung und erste Evaluation, in: Zeitschrift für Heilpädagogik (59), 2008(10), 371-378.
Walter , J., Suhr, K. & Werner, B. (2001). Experimentell beobachtbare Effekte zweier Formen von Mathematikunterricht in der Förderschule, in: Zeitschrift für Heilpädagogik (52), 2001(4), 143-151.
Werner, B. (1999). Rechenschwäche - oder nicht geförderte Fähigkeiten? Diagnose- und Fördermöglichkeiten für Kinder mit Schwierigkeiten im Mathematikunterricht, in: Zeitschrift für Heilpädagogik, 1999(10), 471-475.