Informationen & Suchen

 
Publikation Nr. 2687 - Details

Sansour, T., Vach, K., Köb, S., Janz, F., Terfloth, K. & Zentel, P. (2020). „Also Lesen ist immer ein Entwicklungsraum.“ Bestimmungsfaktoren zum Literaturbegriff und Implikationen für den Literaturunterricht , Leseräume. Zeitschrift für Literalität in Schule und Forschung , 7(6), 79-93.

URL: http://leseräume.de/wp-content/uploads/2020/10/lr-2020-1-Sansour-et-al..pdf
ISSN: 2364-5350


Abstract
In Zeiten, in denen literarische Texte im Deutschunterricht zunehmend eine marginale Rolle einnehmen, geht dieser Beitrag der Frage nach, welche Potenziale Literatur unverzichtbar für die Bildung der nächsten Generation machen. Antworten dazu liegen von Schriftsteller*innen vor, die an einem Schreibprojekt des Frankfurter Literaturhauses mitgewirkt haben. Die Ergebnisse aus insgesamt 13 qualitativen Interviews mit den Schriftsteller*innen werden hinsichtlich der Bestimmungsfaktoren von Literarizität dargestellt und diskutiert. Die Ausführungen der Schriftsteller*innen sind nicht nur in literaturwissenschaftlicher, sondern auch in didaktischer Hinsicht aufschlussreich. Sie zeigen, dass sich die Beschäftigung mit literarischen Texten im Unterricht lohnt. Ausgehend von den Interviews werden daher Implikationen für eine Neuausrichtung des Literaturunterrichts abgeleitet.


Attribute:
Sprache:
Art der Begutachtung: kein Peer Review
Print: Nein
Online: Ja, mit Open Access und CC-Lizenz
Datenmedium: Nein