Projekt
Fak. 2 - Deutsch (mit Sprecherziehung)

Sprachlich-kommunikative Anforderungen an Auszubildende in industriellen Kleinbetrieben (Kommunikation in der Ausbildung (KidA))
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Das Teilprojekt soll in Ergänzung des Habilitationsprojekts exemplarisch an ca. 8 Kleinbetrieben die sprachlich-kommunikativen Anforderungen an Auszubildende in den Berufen (Industrie-) Mechaniker, Mechatroniker, Elektroniker und Technische Zeichner erheben. Insbesondere soll durch die Erhebung (teilnehmende Beobachtung, Interviews) deutlich werden, [vollständig anzeigen]
Ergebnis:Die Erhebung der sprachlich-kommunikativen Anforderungen in Kleinbetrieben sollte als Vergleich und ggf. Korrektiv zu einer Hauptuntersuchung im Rahmen des Habilitationsprojekts des Antragstellers zu sprachlich-kommunikativen [vollständig anzeigen]
Projektdauer:01.10.2010 bis 28.02.2011
Mitarbeitende:
Dr., M.A. Efing, Christian (Leitung) [Profil]

Marleen Lisa Häußler

Verweis auf Webseiten:
keine
Angehängte Dateien:
keine
Erfasst von Dr., M.A. Christian Efing am 27.08.2010
Zuletzt geändert von Dr., M.A. Efing, Christian am 16.12.2019
    
Projekt-ID:292