Dissertation
Fak. 3 - Mathematik

Projekt aldiff (Algebra differenziert fördern). Titel der Dissertation: Diagnose und Förderung in der elementaren Algebra. Verlag: Springer
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Kenntnisse in der elementaren Algebra sind für ein erfolgreiches Studium in einem MINT-Fach unverzichtbar. Die fachdidaktische Forschung hat seit Langem ein sehr differenziertes Bild über notwendige Anforderungen und typische Fehlkonzeptionen im Bereich der Schulalgebra, das auch für die Konzeption differenzierten Diagnose- und Fördermaterials [vollständig anzeigen]
titel:
(andere Sprache)
Automatic evaluable test of the algebra knowledge of first-year students.
Kurzinhalt:
(andere Sprache)
An automated diagnostic tool for elementary algebra was developed with the help of an expert survey and the participation of N=522 60 students. The aldiff test is designed for high school students and first-year students.
Ergebnis:B[vollständig anzeigen]
Projektdauer:01.04.2017 bis 13.01.2021
Mitarbeitende:


In Zusammenarbeit mit:Prof. Dr. Guido Pinkernell, PH Heidelberg
Prof. Dr. Markus Vogel, PH Heidelberg
Prof. Dr. Augustin Kelava, Universität Tübingen
Verweis auf Webseiten:
Projekthomepage
Hier finden sich die Veröffentlichungen von Tim Lutz
Angehängte Dateien:
keine
Erfasst von Tim Lutz am 29.06.2021    
Projekt-ID:789